Eine Russin im Netz kennenlernen und dabei nicht zum Betrugsopfer werden

Für einen deutschen Mann gibt es nicht so viele Möglichkeiten, eine russische Frau kennenzulernen. Grundsätzlich geht es um Online-Dating und internationale Partnervermittlungsagenturen. Einige haben Glück ziemlich schnell, die andere suchen Ihr Ideal über mehrere Jahre. Das wichtigste bei diesem Prozess ist nicht in die Falle eines Scammers zu landen. Nach solcher unangenehmer Erfahren, geben manche Männer völlig auf und halten den Abstand vor Online-Dating, weil die andere weitergehen, aber passen sehr gut auf.

Wie erkennt man Betrug durch Love-Scammer bei der Partnersuche? Was soll man tun, um nicht auf eine Betrügerin hereinzufallen? Folgen Sie beim Surfen von Partnerbörsen diese simplen Regeln:

  1. Eine klassische Anreißer ist ein Bild einer gutaussenden Blonde mit blauen Augen, der Archetypus slawischer Schönheit, welche viele deutsche Männer besonders attraktiv finden.
    In ihrem gefälschten Profil wird es angekündigt, dass sie nur für eine seriöse Beziehung bereit steht und hat gar kein Interesse an eventuelle zärtliche Liebesabenteuer. Dazu könnte man noch eine mitleiderregende Geschichte ihres Lebens erfahren, z. B. über eine unglückliche und bestimmt kinderlose Ehe, die ihre gravierende Enttäuschung in allen russischen Männern verursachte. Aus diesem Grund jagt sie jetzt nach dem Glück in Deutschland.
    Ganz oft stehen eigentlich Männer dahinter.
  2. In Verbindung stehende Artikel:

    Warum ziehen deutsche Männer russische Frauen vor

    Wie kann ein Mann aus Deutschland eine Russin im Internet kennenlernen

    Tipps für Online-Dating mit russischen Frauen: welche Nachrichten werden beantwortet

    Russinnenbeibe
  3. Ihren Vorschlag zu chatten oder skypen wird ignoriert oder abgelehnt werden. Der Grund dafür wäre, dass sie keinen Rechner zu Hause hat. Ihre Handynummer kann sie Ihnen auch nicht mitteilen, weil das Handy gerade gestohlen, verloren oder kaputt gegangen ist, und sie hat gar keine finanzielle Möglichkeit, sich ein neues zu kaufen. Alarmierendes Anzeichen bei der einen neuen Partnerin ist, wenn sie überhaupt nicht „live“ kommunizieren möchte.
    Manche Täter sind bereit, telefonisch zu kommunizieren. Dafür werden Frauen mit sehr angenehmen Stimmen angestellt, die Ihnen aber erklären, dass sie gerade bei einer Nachbarin zu Besuch sind. Aus diesem Grund wäre es unhöflich, diese Nummer zurückzurufen.
  4. In der Regel enthalten die ersten Briefe normale Fragen und Antworten über den Alltag, sodass die meisten Opfer einen Eindruck entwickeln, dass sie gegenseitig viel über einander lernen. Dabei wird alles in der Protagonistin an Ihnen stimmen, z. B. Interesse, Ziele, Wünsche. Aber auf dieser Stufe wird man nicht zu lang aufhalten, und sie wird Ihnen an sofort sehr euphorisch wissen lassen, dass Sie ihr Traummann sei. Nach den wenigen Briefen wird sie schon schmerzlich in Ihnen verliebt. Danach wird sich auf ein baldiges Treffen bestehen.
  5. Die weitere Abwicklung dieser Situation kann unterschiedlich aussehen, aber das Ziel dieses Theaterstückes ist immer Ihr Geld. Wenn sie zum Beispiel das erste Date in wirklichen Leben ausmachen wollen, wird die fiktive Person beschwerten, dass sie gerade in einer sehr schwierigen finanziellen Situation sich befindet (Arbeitsvertrag ist gekündigt, Lohn nicht ausgezahlt, sie wurde ausgeraubt, usw.). Sie ist aber bereit, sofort zu Ihnen zu fliegen, wenn Sie sie aus ihrer fiktiven Notlage retten werden und genug Geld überweisen. Klingt zu vereinfacht, aber die erfahrenen Liebesschwüre umgarnen ihre Opfer so virtuos, dass die letzte Ihre Mithilfe selbst anbieten.

Damit kommen wir zum Fazit:

  • Passen Sie besonders auf, wenn Sie eine sehr aktive und strahlend hübsche Frau im Netz finden;
  • Führen Sie die Identitätskontrolle Ihr Gegenüber durch Skypen durch. Falls sie keinen Rechner zu Hause hat, kann sie Sie immer aus einem Internet-Café anrufen, welche in allen russischen Städten vorhanden sind;
  • Betrügen Sie sich nicht selbst, indem Sie sich für einen unwiderstehlichen Mann halten, wen eine Frau nach den wenigen Briefen als ihr Traummann bezeichnet;
  • Auf keinen Fall Geld überweisen, sogar wenn die Begründungen stark aussehen;
  • Teilen Sie Ihre Anschrift oder Kopien der persönlichen Dokumente nicht mit. Gehen Sie auf keinen Fall darauf ein, für Ihre neuen Bekannten Päckchen weiterzuleiten. Aus solchen scheinbar harmlosen Bitten können unabsehbare Folgen entstehen.

Vorherige Artikel | Nächster Artikel