Tipps für Online-Dating mit russischen Frauen: welche Nachrichten werden beantwortet

In Zusammenarbeit mit Kollegen haben wir eine Untersuchung durchgeführt, in welcher die 100,000 erster Mails, die deutsche Männer an Russinnen geschickt haben, analysiert wurden. In folgendem sind die erfundenen festen Muster aufgelistet:

  • Netiquette. Der Rahmen der Netiquette sollte immer gewahrt bleiben. Frauen werden nachsichtig, wenn Sie grammatische Fehler machen, aber Sie müssen gegen sie immer sehr taktvoll und einfühlsam sein. Dann steigen Ihre Chancen auf eine Antwort auf 30%.
  • Sex Appeal. Wie allgemein bekannt ist, schätzen Männer ein schönes Aussehen sehr wert. Außer den Bildern, die in den weiblichen Profils zu finden sind, gibt es auf unserer Webseite auch ein Bikini-Wettbewerb, das von Männern sehr beliebt ist. Beachten Sie aber, dass wenn Sie von der körperlichen Schönheit einer russischen Frau sehr beeindruckt werden, verzichten Sie trotzdem auf direkte Anerkennung Ihrer Sexualität in Ihrer ersten Nachricht. Speichern Sie Ihr Kompliment für die spätere Zeit, wenn sie einander besser kennenlernen. Ansonsten riskieren Sie, gar keine Antwort zu erhalten.
  • Erster Grüß ist wichtig. Lassen Sie Ihre Kommunikation nicht durch die Sprachschranke beschädigt werden. Um eine Antwort zu bekommen, ergänzen Sie Ihre erste Nachricht über “Hallo! Was machst Du?”. Ansonsten werden Sie nie wissen, wie es ihr geht. Geben Sie sich ein bisschen mehr Mühe und schreiben einen originalen Grüß mithilfe von einem Wörterbuch auf. Falls Sie es selbst nicht schaffen können, wenden Sie sich an die professionellen Übersetzer oder das Online-Programm auf unserer Seite.
  • In Verbindung stehende Artikel:

    Was ist bei der Wahl einer Partnervermittlungsagentur zu beachten

    Eine Ehe mit Russin: was ist in der Anfangszeit Ihres Zusammenlebens zu beachten

    Eine Russin im Netz kennenlernen und dabei nicht zum Betrugsopfer werden

    Online-Dating
  • Chatten außerhalb vom Online-Dating-Portal. Wir bestehen darauf, dass Sie den Frauen, die bei unserem Partnervermittlungsportal angemeldet sind, nicht gleich anbieten, die Kommunikation telefonisch oder mithilfe anderer Internet-Tools weiterzuführen. Später werden Sie bestimmt beiderseitig entschließen, dass sie noch andere Kommunikationsmittel nutzen wollen. Verzichten Sie aber auf solchen Angeboten in einem ersten Schritt. Somit werden die Interessen der Frau beachtet, die einen Verdacht gegen Sie nähren könnte.
  • Gegenseitig Ihre Interessen berücksichtigen. Zeigen Sie Ihrer Gesprächspartnerin vom Anfang an, dass Sie sich ehrlich für Ihren Geist und Denkweise interessieren, und nicht nur Ihre Schönheit zieht Sie an. Russische Frauen schätzen eine solche Haltung sehr hoch.
  • Höflichkeit. Im Netz findet man viele abfällige Reden über russischen Frauen. Vielleicht hatten Sie auch eine negative Erfahrung mit denen gehabt. Vergessen Sie aber nicht, dass die Menschen unterscheiden sich drastisch sogar innerhalb einer Nation. In der Mehrzahl von den russischen Frauen sind eitle, anmaßende Männer nicht populär. Falls Sie Ihre Nachricht einfach mit „Entschuldigen Sie…“ anfangen, werden Ihre Chancen auf 25% aufsteigen.
  • Religion. In allgemeinen spielen die religiösen Überzeugungen keine große Rolle, wenn Sie ein russisches Mädchen kennenlernen. Zudem ist es auch nicht ausgeschlossen, dass Verfolger der christlichen und muslimischen Konfessionen miteinander heiraten. Wir raten Sie, die Fragen rum Glaubensbekenntnis nicht zu früh zu stellen. Es ist jedoch nicht einfach, aber wenn Sie Ihren Standpunkt zu diesem Thema zu früh beurteilen werden, erniedrigen Sie damit Ihre Chancen für weitere Bekanntschaft.

Alle obengenannten Punkte haben einen allgemeingültigen Charakter. Entscheiden können Sie selbst, ob Sie unserer Empfehlung folgen.


Vorherige Artikel | Nächster Artikel